Die Entstehung

Die Arbeit des Glaubenshof Cyriaxweimar begann 1989 auf einem landwirtschaftlichen Gut, das vorher von der Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor betrieben wurde.
Seit 2008 ist der Glaubenshof Eigentümer der Liegenschaft.

Das Rittergut wurde zum ersten Mal im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Ende der 80er Jahre drängten sich in Tabor Gedanken über Verkauf oder anderweitige Nutzung des Anwesens auf.
 
Parallel zu diesen Gedanken entstand in der Seelsorgeabteilung des Evangeliumsrundfunks (ERF) Wetzlar das Bedürfnis, stationäre Plätze für Ratsuchende anzubieten. Darüber hinaus wuchs in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik Hohe Mark, Oberursel die Nachfrage nach stationärer Nachbetreuungsmöglichkeit für Klinikpatienten.
 
Mehrere Verantwortliche der drei erwähnten Einrichtungen formulierten daraufhin die Grundlagen für eine Initiative "Sozialtherapeutische Seelsorge", die über die Sichtung der Liegenschaft und die Mitarbeitersuche zur Vereinsgründung "Glaubenshof Cyriaxweimar e.V." führte.

Glaubenshof Logo

Wir sind der Glaubenshof Cyriaxweimar

Wir sind eine christliche sozial-therapeutische Einrichtung für Menschen in Lebenskrisen.

Bankverbindung :
Evangelische Kreditgenossenschaft Kassel (EKK)
IBAN: DE28 5206 0410 0000 2021 34
BIC: GENODEF1EK1

Kontakt

  info(at)glaubenshof-cyriaxweimar.de
  Harthweg 2, 35043 Marburg
  06421 - 31331
  06421 - 31363

Bleib in Kontakt

 

Melde dich für unseren Freundesbrief an